Schmidt Mitbringspiele

Diese Spielesorte sind schon so ein­gän­gig, dass man sie so ti­tu­liert be­zeich­nen kann. Ich krie­ge nichts da­für, sie zu be­spre­chen. Alle Schmit Mitbringspiele sind in Metallboxen, es gibt klei­ne für ca. 2€ und grö­ße­re für ca. 7-9€, al­ler­dings gibt es sie auch oft im Angebot. Kritik de­rer, die wir haben:

50 Würfelspiele Einzige Minibox, die wir ha­ben. Besteht nur aus Würfel und der Anleitung. Für 2€ aber ein tol­les Preisleistungsverhältnis. 🧀🧀

Benjamin Blümchen - Leiterspiel Schön be­bil­der­te Snakes-and-Ladder-Variante 🧀🧀🧀

Benjamin Blümchen - Lern die Formen
Auf drei un­ter­schied­li­chen Motivplatten fin­det man je­weils zwei Formen, die man her­aus­tren­nen, mi­schen und der rich­ti­gen Platte zu­ord­nen soll. Wegen des Benjamin-Blümchen-Motivs sieht das nett aus, wird aber we­gen der Einfachheit kaum gespielt. 🧀

Benjamin Blümchen - Mix mal Passend be­bil­der­te Mix-mal-Variante, das Spiel an sich ist nicht so fesselnd. 🧀

Die Maus - Mausefalle Snakes-and-ladders-Variante und auch ei­gent­lich schon ein Klassiker, den es auch als gro­ßes Brettspiel gibt. 🧀🧀🧀

Die Maus - Mit Köpfchen Kärtchenaufgaben, de­ren Antwortwort mit ei­nem ge­wür­fel­ten Anfangsbuchstaben be­gin­nen soll. Für äl­te­re Kinder si­cher­lich spaßig. 🧀🧀🧀

Grüffelo - Alles wird gut Wegen des Brandings ge­kauft, es gibt nicht vie­le gut spiel­ba­re Grüffelo-Spiele. Dies ist ei­ne Obstgartenvariante mit ei­nem Würfel, der bis drei geht. Für Kinder ab 4 an­ge­ge­ben, si­cher für vie­le Dreijährige schon ge­eig­net. Ähnlich, da­her in Konkurrenz ste­hend: Die ma­gi­sche Zahnfee. 🧀🧀🧀

Lauf Pinguin Hübsch be­bil­der­tes Fischmünzensammel-Laufspiel. Kam bis­her beim Nachwuchs al­ler­dings nicht an.🧀🧀

Mascha und der Bär - Chaos vor der Party Wegen des Brandings ge­kauft, es gibt nicht so vie­le gu­te Mascha-und-der-Bär-Spiele. Schönes Sortierspiel, auf Grund der Variantenlosigkeit aber wahr­schein­lich schnell out bei Kindern. 🧀🧀

Metallknobelei XXL Knobelei für Ältere. Nicht all­zu span­nend, aber unterhaltsam. 🧀🧀

Monsterjäger Es gibt ganz un­ter­schied­li­che Spiele mit dem Monsterjäger-Branding da­her kom­men. Hier sol­len Monster durch drei Würfel zu­sam­men­ge­stellt wer­den, die auf auf­ge­deck­ten Karten wie­der­erkannt wer­den müssen. 🧀🧀🧀

MyRummy Pappversion des Klassikers, nutzt ma­te­ri­al­be­dingt schnel­ler ab. 🧀🧀

Packesel Klassiker, an dem es nichts aus­zu­set­zen gibt. Es gibt al­ler­dings in­zwi­schen in mo­der­ne­ren Varianten. 🧀🧀

Weiterlesen

Ein Vatertag ist schöner als der andere

... lau­tet der et­was son­der­ba­re Titel der deut­schen Übersetzung von Babyhood von Paul Reiser. Es ist mit Abstand das lus­tigs­te Buch über Anfänge des Elterndaseins, das ich ge­le­sen ha­be. Trotz des Titels ist die deut­sche Übersetzung sehr ge­lun­gen. Meine Empfehlung an al­le, die vom Elternsein ge­stresst sind und mal dar­über la­chen wol­len. Und al­le an­de­ren auch. Das Buch gibt es an­ti­qua­risch. 🧀🧀🧀

Weiterlesen

Osmand App - Sicher durch ruhigere Straßen

Die Osmand App ist ei­ne Navigationsapp für Spaziergänger, Auto- und Radfahrer. Das Interessante hier­bei ist die Funktion, sich als Radfahrer durch Straßen lot­sen zu las­sen, in de­nen kein gro­ßer Verkehr herrscht. So kommt man stress­frei­er durch die ein­ge­schla­ge­nen Routen, auch wenn es mal ein paar Minuten län­ger dauert.

Weiterlesen

Online-Bibliothek mit interaktiver App für Kinder

Die Bibliotheken Deutschlands stel­len mit ih­rer Onleihe ein durch­aus in­ter­es­san­tes Angebot für Eltern zur Verfügung, sei es für Medien für den Eigenbedarf oder für die Kleinen. Denn ne­ben Büchern in di­gi­ta­ler Form gibt es auch zu­sätz­li­che Apps mit in­ter­ak­ti­ven Büchern.

Das güns­tigs­te Angebot hier­für fin­det sich beim Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins, bei de­nen der Jahresbeitrag 10€ kostet.

Weiterlesen